Im Land der unzähligen Möglichkeiten

Inmitten der ursprünglichen und waldreichen Natur des Sauerlandes, zwischen Lennestadt und dem Rhein-Weser-Turm, am Fuße des Rothaarsteigs gelegen, finden Sie den romantischen Waldhof Oberhundem.

Hier, wo die Natur zu jeder Jahreszeit so viel zu bieten hat, heißen wir Sie recht herzlich willkommen.

Genießen Sie bei uns und mit uns unbekümmerte Tage voller Entspannung, Genüsslichkeiten und Abenteuer.

Angebote für Bildungseinrichtungen

Woher kommt die Milch? Wie macht man Käse? Wie versorgt man die Tiere?

Schulen & Kindergärten aufgepasst!

Wir zeigen Euch das!

JETZT ANFRAGEN!

0 + 5 = ?


Was unsere Gäste sagen:

Wir waren Ende April auf dem Kleintier Markt. Ein gelungener Mix aus Markt und Schau. Wir hätten uns zwar mehr Anbieter von Hühnern gewünscht, aber fanden trotzdem einen hübschen Hahn und passende Hennen. Die Vorführung von Klaus und seinem roten Höhenvieh Ochsen Michel war schwer beeindruckend. Wo sieht man sonst noch Zug Ochsen. Wir wünschen dem Waldhof, dass sich für kommende Märkte viele weitere Anbieter mit Tieren z.B. Hühner, Esel, Ponys, etc. einfinden.

Simone MöllerKleintiermarkt

Hallo Klaus, …schon`ne Weile her, trotzdem wollt ich noch sagen: Es war schön bei Dir! Wir, das sind 5 Personen, 2 Pferde und 1 Hund, haben eine tolle 4,5 std.Tour von Lützel zum Waldhof gemacht. Wir wurden gut versorgt und untergebracht und haben uns wohl gefühlt. Vielleicht klappt es ja bald nochmal mit einem Türchen.
Viele Grüße

Henrike BeckerAusflug zum Waldhof

Wir durften heute einen wundervollen Nachmittag mit einer Planwagenfahrt rund um den Panoramapark erleben. Nachdem uns die beiden Stuten Pia und Paula sicher durch den Sauerländer Wald gezogen haben und die Pferde nach der anstrengenden Fahrt versorgt waren, ließen wir den Tag auf dem Waldhof in gemütlicher Runde, bei heißer Suppe und kühlem Bier ausklingen.
Vielen Dank für die schönen Stunden, viele Grüße und bis bald!

Sebastian KleinPlanwagenfahrt

Ich habe an dem Jungpferdeseminar als Zuschauerin teilnehmen dürfen.
Meine 3-jährige Kaltblutstute musste ich nicht mitbringen, da sie schon einen sehr guten Holzrückelehrgang beim Klaus mitgemacht hat. Ich allerdings konnte noch viel lernen, wie ich auf das bisher Gelernte weiter aufbauen kann und bin nach dem Seminar voller Tatendrang wieder zu meinem Jungpferd zurück ;-)
Besonders der ruhige und sichere Umgang von Klaus mit den Pferden fasziniert mich immer wieder.
Weiter so!!!

Christina JostesJungpferdeseminar

Hallo Klaus,
gerne möchte ich mich an dieser Stelle nochmal ganz herzlich bei Dir für die entspannenden und lehrreichen Tage im Waldhof bedanken. Die Kunst des Kutschefahrens und den friedvollen, konsequenten Umgang mit den Pferden zu erleben und dann von Dir das Vertrauen zu genießen, mit Deinem Gespann im Straßenverkehr eigene „Fuhrmannserfahrungen“ zu sammeln, hat mich begeistert. Begleitet durch Deine ruhige und Sicherheit vermittelnde Anleitung, Dein beherztes Durchgreifen in kniffeligen Situationen und Deine Klarheit, ist es Dir gelungen, mir und meinem Pferd Pedro an diesem Wochenende erste gemeinsame Kutscherfahrungen zu ermöglichen. Ein wunderbares Erlebnis, mit einer Pferdestärke die Straße zu erobern, während die Motorräder an uns vorbeirauschten. Ich freue mich ab Donnerstag wieder mit Pedro am Waldhof zu sein und von dir zu lernen. Das natürliche Miteinander bei Euch am Waldhof tut mir einfach gut.
Beste Grüße aus Dortmund
Andrea

Andrea BrüskeDie Kunst des Kutschefahrens

Waldhof Oberhundem
Inh. Klaus Strunk
Wilhelm-Münker-Weg 1
57399 Kirchhundem-Oberhundem

Tel.: 0 27 23-686335 Mobil 01 71-58 26 919
info@waldhof-oberhundem.de

Impressum | Datenschutzerklärung